Fußreflexzonen Massage

Fußreflexzonen Massage

Die Reflexzonen Massage ist eine naturheilkundliche, ganzheitlich orientierte Methode, die sich auf jahrtausende lange Erfahrung gründet. Die Behandlungsdauer sollte mindestens 30 Minuten betragen. Empfohlen wird von uns eine Anwendung von 60 Minuten, da die Massageimpulse erst nach einer bestimmten Massagedauer ihre Wirkung entfalten.

Durch die aktivierende Massage bestimmter Zonen an den Füßen wird die Eigenregulation des Organismus aktiviert. Füße und Hände stellen ein energetisches Abbild des Menschen dar. Über dieses Abbild, das sich im Zonenkonzept widerspiegelt, kann mit Massageimpulsen durch die Aktivierung der Eigenregulation und der Selbstheilungskräfte auf den Energiefluss eingewirkt werden.

Die Wirkungen zeigen sich aufgrund der körperlich-seelischen-geistigen Einheit des Menschen auf allen diesen Ebenen. Allgemein bewirkt die Reflexzonen-Massage ein gesteigertes Wohlbefinden, Entspannung und Lebensfreude. Die den Energiefluss stimulierenden oder regulierenden Massageimpulse werden mit der Hand, beziehungsweise mit dem Daumen gesetzt. Es werden immer Zonen und nicht festgelegt Punkte bearbeitet. Diese Zonen können individuell etwas unterschiedlich sein und überschneiden sich teilweise.

Die Reflexzonen-Massage geht von der Erfahrung aus, dass über energetische Verbindungen bestimmte Körperteile und Organe in ihrer Funktion beeinflusst werden können. Obwohl nur die Füße massiert werden, zeigt sich die Wirkung im gesamten Körper.

 
1er Karte
5er Karte
10er Karte
30 min.  
26 €
120 €
230 €
60 min.  
39 €
180 €
345 €

zurück